Fragen & Antworten über Elektrizität in den Niederlanden

Wie viel kostet Strom in den Niederlanden?

Die Stromkosten hängen u.a. vom Stromverbrauch ab. Der Verbrauch wird in Kilowattstunden berechnet.

Die Kosten pro verbrauchter Kilowattstunde betragen ca. 22 Cent (inkl. 21% MwSt.) in den Niederlanden.

Eine Kilowattstunde (kWh) Strom kostet einen Verbraucher "nackt" etwa 8 Cent (einschließlich 21% Mehrwertsteuer). Dieser Preis variiert je nach Anbieter. Zudem gibt auch feste Sätze für die Energiesteuer und Abgaben für die nachhaltige Energiespeicherung (rund 14 Cent pro kWh). [1]

Die Energiesteuer wurde am 1. Januar 2019 erhöht. Bei gleichem Verbrauch zahlen die Haushalte 2019 61 € mehr Steuern auf Strom und 101 € mehr auf Gas. Das liegt daran, dass Gas die Energiesteuersätze erhöht hat. Im Falle von Elektrizität ist die höhere Steuer das Ergebnis einer Verringerung der Steuergutschrift für Stromanschlüsse und damit einer geringeren Erstattung für Haushalte.[2]


Quellen:
[1] Consumentenbond (14.08.2019). Wat kost een kilowattuur (kWh) elektriciteit?. Aufgerufen am 16. Mai 2020, von https://www.consumentenbond.nl/energie-vergelijken/kwh-prijs
[2] CBS (16.02.2019). Energierekening 334 euro hoger. Aufgerufen am 16. Mai 2020, von https://www.cbs.nl/nl-nl/nieuws/2019/07/energierekening-334-euro-hoger

Zurück