Nachrichten aus den Niederlanden

Energie, Telekommunikation, Wirtschaft & mehr

Von Redaktion, (Kommentare: 0)

Studie zeigt Potenzial für den Betrieb von modularen Kernreaktoren in den Niederlanden

Eine kürzlich veröffentlichte Studie, beauftragt vom niederländischen Klimaminister Rob Jetten, legt nahe, dass die Genehmigung und der Bau kleinerer, modularer Kernreaktoren schneller umgesetzt werden könnten als bisher angenommen. Die Untersuchung, durchgeführt von der Nuclear Research and consultancy Group (NRG), zeigt, dass es möglich ist, innerhalb von sieben Jahren genehmigte und etablierte wassergekühlte modulare Kernreaktoren zu bauen. Jedoch würde die Implementierung von neuartigen nuklearen Technologien, die bisher in den Niederlanden nicht genutzt wurden, mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Weiterlesen …

Von Redaktion, (Kommentare: 0)

Vattenfall geht voran: Rückkehr der mehrjährigen Energieverträge und sinkende Preise

Vattenfall ist Vorreiter: Rückkehr der mehrjährigen Energieverträge und sinkende Preise. Nach langer Abwesenheit sind mehrjährige Energieverträge wieder auf dem niederländischen Markt. Große Energieversorger wie Vattenfall, Eneco und Budget Energie bieten wieder Verträge mit einer Laufzeit von drei Jahren an. Dies folgt auf eine Zeit, in der die Energieunternehmen wegen des Risikos schwankender Energiepreise zögerten, langfristige Verträge anzubieten.

Weiterlesen …

Von Redaktion, (Kommentare: 0)

Niederländische Wirtschaft schrumpft im ersten Quartal 2023 um 0,7 %

Die niederländische Wirtschaft hat im ersten Quartal 2023 einen Rückgang von 0,7 Prozent verzeichnet, laut den ersten Berechnungen des CBS (niederländisches Zentralamt für Statistik). Dies steht im Gegensatz zu einem Wachstum von 0,4 Prozent im vierten Quartal 2022. Der Rückgang ist hauptsächlich auf einen Rückgang des Handelsüberschusses und auf eine größere Entnahme aus den Lagerbeständen zurückzuführen.

Weiterlesen …

Von Redaktion, (Kommentare: 0)

Schutz für Zugvögel: Windparks machen Pause

Als weltweite Premiere wurden niederländische Windparks in der Nordsee am Samstag, dem 13. Mai 2023, erstmals für vier Stunden stillgelegt, um Zugvögeln eine sichere Passage zu ermöglichen. Diese Maßnahme, die bei Borssele und Egmond aan Zee durchgeführt wurde, ist Teil des Engagements der niederländischen Regierung und der beteiligten Unternehmen, die Ökologie und Biodiversität in Offshore-Windparks stärker in den Vordergrund zu rücken.

Weiterlesen …

Von Redaktion, (Kommentare: 0)

Niederlande: Hohe Gassteuer trotz Preisdeckel

Die Niederlande zählt zu den Ländern mit der höchsten Gassteuer in Europa, nur übertroffen von Dänemark. Laut einer aktuellen Analyse von De Telegraaf stieg die Gassteuer für einen durchschnittlichen Dreipersonenhaushalt von 350 Euro im Jahr 2014 auf aktuell 900 Euro - eine erhebliche Steigerung, die Millionen von Haushalten zu spüren bekommen.

Weiterlesen …